Ahr - Bike ´n Culture:                          Pfingsten 2018


Pfingsten 2018

 

Lebensgefühl und Bikesport. Wir führen Dich durch ein abwechslungs- und erlebnisreiches Wochenende im Ahrtal. Erlebe mit uns eine Fahrtechnik-Einheit, drei Trailtouren, einen gemütlichen Grillabend, sowie eine traditionelle Weinprobe im urigen Gewölbekeller.

 

 

 

 

Raus aus dem Alltag, rein ins Bike- Erlebnis!

 

Die steilen und felsigen Berghänge des Ahrtals sind entweder dicht mit Wäldern bewachsen oder von den geometrischen Mustern unzähliger Rebstockreihen geprägt. Ein kleines Stück „Bella Italia“- Schon die Römer bauten hier Wein an.

 

Ganz nebenbei gehört die Region, südöstlich von Bonn, zu den Sonnen verwöhntesten Deutschlands und kann mit fast 1500 Sonnenstunden pro Jahr aufwarten. Das macht nicht nur den "Roten" zum besonderen Wein...

 

Während unserer Touren genießen wir immer wieder die fantastischen Ausblicke auf die Weinberge des Ahrtals. Auf den Trails bergab werden dann die Umgebung und der im Tal fliessende Fluss schnell zur Nebensache. Unser Augenmerk liegt nun auf den flowigen und technischen Abfahrten, die uns über Stock und Stein Richtung Tal leiten.

 

Es wird abwechslungsreich und spaßig!

 

Nicht nur auf unseren Touren gilt dieses Motto!

Nach einer erfolgreich gemeisterten Fahrtechnik-Einheit am ersten Tag, bieten wir Dir die Möglichkeit während eines Grillabends die übrigen Teilnehmer in entspannten Atmosphäre kennen zu lernen.

 

Ganz ahrtaltypisch werden wir am zweiten Abend die Qualitätsweine der Region, im rustikalen Gewölbekeller des nahe gelegenen Weinguts verköstigen. Das perfekte Ambiente, um die sportliche Betätigung mit Kultur und Erholung zu verbinden.

 

Wir wohnen in Altenahr, dem lebendigen Weinort unterhalb der Burg Are.

Unsere familiär geführte und sehr gepflegte Pension bildet Start und Endpunkt unserer Touren.

Diese befindet sich in ruhiger und zentraler Lage nahe dem Ortskern.

Wir wohnen in geräumigen Doppelzimmern mit Dusche und WC und starten jeden Morgen mit einem reichhaltigen Frühstück in den Tag.


1.Tag Anreise:

 

Am Tag der Anreise könnt Ihr erst einmal das Zimmer beziehen.

Anschließend stellen sich Eure Guides vor und geben Euch erste Informationen zum Event-Ablauf.

 

Nach dem wir dann alle unsere Bikes gecheckt haben, werden wir uns auf machen, um eine kleine Fahrtechnik-Einheit zu absolvieren. Zum Ende wird eine kleine Runde mit netten Trails gedreht. Das dient Euch zum "eingrooven"  in die bevorstehenden Touren. "Work off, bike on!"

 

Im Anschluß werden wir zum Grillabend "all you can mampf" in die nette Grillhütte einkehren. Beim gemütlichen Beisammensein lernen wir uns besser kennen und freuen uns auf nette Gespräche mit Euch.


2.Tag: Trail-Lese-Tour

ca. 33Km und ca. 1200Hm

TL bis 2,5, KL 2,5

 

Gleich nach dem Frühstück brechen wir zur Tour auf. Der Name verspricht schon, heute geht es auf die Trail-Leckerbissen des Ahrtals. Wie bereits eine Mountainbike-Zeitschrift berichtete, haben die Trails Gardasee-Qualität.

 

Am Abend ist für uns bereits in einem Lokal, mit regionaler Küche, ein Tisch reserviert. Nachdem wir uns gestärkt haben, werden wir gleich nebenan eine Weinprobe machen, die in einem klassischen Weingut im dortigen Gewölbekeller statt findet.


3.Tag: Flow-Tour

ca. 32Km und ca. 800Hm

TL bis 2, KL 2

 

Heute geht es in das Nachbartal. Das Sahrbachtal ist ein sehr schönes Seitental der Ahr. Auch hier gibt es wie im Ahrtal tolle Aussichten, gepaart mit einer Trailauslese.

Ob flowig oder anspruchsvoll, beides ist möglich und kann als Gruppe auf der Tour entschieden werden. Die Streckenführung ist hierbei nahezu identisch, sodass es nur leichte Abweichungen bezüglich der Länge und Höhenmetern gibt.

Neben den Trails ist ein Highlight das Radioteleskop Effelsberg, das mit seiner Größe zu beeindrucken weiss.

Zum Ende der Tour haben wir ca. 30 Km und ca. 750Hm erstrampelt. Am Abend kehren wir gemeinsam in ein Restaurant ein, um die letzten Tage Revue passieren zu lassen.

 


4.Tag Abreise: Ahr-Tour

ca. 20Km und ca. 800Hm

TL bis 2, KL bis 2 

 

Bevor es nach Hause geht genießen wir vor den flowigen Abfahrten noch ein letztes Mal die traumhaften Aussichten auf das wunderschöne Ahrtal. Spätestens heute wird auch der köstliche Streuselkuchen probiert, den es im Landgasthof Steinerberghaus gibt.

 

Nach der Tour wollen wir uns herzlichst von Euch verabschieden und freuen uns aufs nächste Mal, wenn es wieder heißt: Explore the trails...


 

Erlebe mit uns ein unvergessliches Wochenende

 

Sprich uns an, wir beraten Dich gerne.

 

 

Inklusivleistungen:

 

  • Fahrtechnik- Einheit

  • 3 geführte Mountainbike- Touren

  • 1x Grillen „All you can mampf“, Wasser inklusive (Softgetränke, Bier, Wein usw. vor Ort)

  • 1x Weinprobe mit Verköstigung von fünf Weinen im Winzerhof, mit Besichtigung des Kellergewölbes und des Weinbaumuseums

 

Unterkunft:

 

  • Pension zum Ahrtal, Altenahr

  • 3x Übernachtung im Doppelzimmer mit Dusche und WC, inkl. Frühstück

  • WiFi, Bettwäsche, Handtücher, Trockenraum, abgeschlossene Unterbringung der Fahrräder, Pkw- Stellplätze neben dem Haus

 

Exklusiver Mehrwert bei Benny Bommel MTB Tours

 

  • Kleingruppen von max. 8 Teilnehmern pro Guide

  • technischer Support bei Pannen während und nach der Tour *

  • Goodybag mit 1x Energieriegel (NUTRIXXION) und 1x Energie-Gel (NUTRIXXION) pro Tag

  • regionale, geschichtliche Kurzinformation während der Touren

  • Fotoservice während der geführten Touren

 

Paketpreis: 299, 00 Euro p.P *

 

*Paketpreis im halben Doppelzimmer p.P

* 10% Frühbucherrabatt bis zum 31.12.2017

 

 

Wir berechnen den EZ-Zuschlag, wenn es keine Gegenbuchung für ein halbes Doppelzimmer gibt. Sollte sich doch eine passende Person finden, wird Euch dieser Zuschlag natürlich zurück erstattet.

 

 

Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen

 

 

Zubuchbare Leistungen:

 

Reiserücktrittsversicherung auf Anfrage

 

 


* Ein verkehrssicheres sowie technisch einwandfreies Bike wird vorausgesetzt. Der technische Support gilt nur für "tourentypische" Pannen, die durch geringen Aufwand behoben werden können. Zum Beispiel: Austausch Bremsbeläge, Austausch Kette, Austausch Schlauch, Schaltzug erneuern, Schaltung nachstellen etc. Die Ersatzteile sind kostenpflichtig.